Generationen­freundliches Einkaufen

REWE Burkhardt erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Sandra Burkhardt freut sich sehr über das erneut erfolgreiche Abschneiden ihres REWE-Marktes nach umfänglichem Test:  Das Zertifikat Generationenfreundliches Einkaufen überreichten der Bürgermeister der Stadt, Matthias Löwe (links im Bild mit Blumen), gemeinsam mit Gunter Engelmann-Merkel, Geschäftsführer im Handelsverband Sachsen. Überglücklich ist auch Peter Schuster (rechts im Bild), der sich engagiert in alle Aspekte der Führung eines Supermarktes einarbeitet.

Frau Glotz und Herr Otto von der Marktleitung übernehmen die Urkunde vom Handelsverband Sachsen.

Der toom Baumarkt in Chemnitz-Röhrsdorf erhielt zum wiederholten Mal die Auszeichnung für Generationenfreundliches Einkaufen. Mit großem Stolz übernahmen Frau Glotz und Herr Otto von der Marktleitung die Urkunde vom Handelsverband Sachsen.

EDEKA Flößner in Chemnitz erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Der EDEKA-Markt Flößner in Chemnitz wurde erfolgreich mit dem Qualitatszeichen generationenfreundliches Einkaufen vom Handelsverband Sachsen ausgezeichnet. Mit großer Freude nahm die Inhaberin Simone Flößner das Zertifikat von Herr Vulturius vom Handelsverband Sachsen entgegen.

Der MediaMarkt in den Höfen am Brühl, Leipzig erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Mehr als 60 Aspekte wurden kritisch geprüft, die aus Kundensicht einen komfortablen, barrierearmen Einkauf ausmachen. Das Testergebnis war überaus positiv. Der MediaMarkt unter der Führung von Stefan Glieden hat sich das Prädikat "Ausgezeichnet Generationenfreundlich" für weitere drei Jahre gesichert. Die Urkunde übergab Handelsverbandsgeschäftsführer Gunter Engelmann-Merkel, der zugleich sehr anerkennende Worte für die hier erreichten Resultate pro Verbraucher und einen modernen und leistungsfähigen stationären Handel fand.

Uwe Andreß freut sich sehr über seine Siegel pro Generationenfreundliches Einkaufen

Uwe Andreß (rechts im Bild) freut sich sehr über seine Siegel pro Generationenfreundliches Einkaufen: Sowohl der Lebensmittel- als auch der Getränkemarkt setzen die Serie erfolgreicher Zertfizierungen fort. So gewährleistet der REWE-Partnerkaufmann mit seinem Team durchgängig hohe Standards im Verkauf und dem gesamten Marktumfeld. Urkunden und herzliche Glückwünsche überbrachte Gunter Engelmann-Merkel, Geschäftsführer im Handelsverband Sachsen.

Handelsverbands-Geschäftsführer Gunter Engelmann-Merkel übergab die Urkunde dem Filialleiter Torsten Cerny.

Filialleiter Torsten Cerny und sein Team freuen sich über ihr neues Zertifikat. Dieses garantiert nach umfänglichem Test Generationenfreunlichkeit bis 2025. Handelsverbands-Geschäftsführer Gunter Engelmann-Merkel übergab die Urkunde vor Ort.

EDEKA Fuhrmann, Neukieritzsch mit zertifizierter Generationenfreundlichkeit

Nach Testauswertung stand es fest: Das Zertifikat „Generationenfreundliches Einkaufen“ gehört dem Neukieritzscher Supermarkt von Irina Fuhrmann mit ihrem Team. Um der erfolgreichen Geschäftsfrau ihre Urkunde auszuhändigen, hatten sich Landrat Henry Graichen (rechts im Bild), Bürgermeister Thomas Hellriegel (2.v.r.) und Gunter Engelmann-Merkel, Geschäftsführer Handelsverband Sachsen zu einem Vor-Ort-Termin verabredet. Im Anschluss gab es einen intensiven Meinungs- und Gedankenaustausch über aktuelle Herausforderungen im Handel und die tagtäglich zu bewältigenden Anforderungen im Markt, der für die Gewährleistung der Nahversorgung im Ort und darüber hinaus eine so wichtige Rolle spielt.

EDEKA Schmidt erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

EDEKA Schmidt in Chemnitz konnte zum vierten Mal nach Prüfung der bundesweiten Anforderungen mit dem Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen ausgezeichnet werden. Die Urkunde wurde vom Handelsverband Sachsen an die Inhaberin Ines Schmidt und ihren Sohn vergeben.

MediaMarkt im Paunsdorf Center Leipzig erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Verkaufsleiter Andreas Fleischer (l.) erhält nach bestandener Rezertifizierung die Urkunde für den generationenfreundlichen MediaMarkt im Paunsdorf Center Leipzig. Herzlichen Glückwunsch vom Handelsverband Sachsen! - überbracht von Geschäftsführer Gunter Engelmann-Merkel

REWE Schiffmann, Wurzen erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Kathrin Schiffmann, REWE-Partnerkauffrau (3.v.r.) erhielt gemeinsam mit Mitarbeiterinnen aus ihrem großen Team die Urkunde zum Qualitätszeichen von OBM Jörg Röglin (2.v.r.) und Gunter Engelmann-Merkel, Geschäftsführer Handelsverband Sachsen

Marktkauf Oschatz-Geschäftsführer Jörg Krumbiegel freut sich mit OBM Andreas Kretschmar und Gunter Engelmann-Merkel aus Handelsverband Sachsen über die erneute Würdigung

Marktkauf Oschatz-Geschäftsführer Jörg Krumbiegel (Bildmitte) freut sich mit OBM Andreas Kretschmar (r.) und Gunter Engelmann-Merkel, GF Handelsverband Sachsen über die erneute Würdigung

EDEKA Färber erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Der Handelsverband Sachsen hat EDEKA Färber aus Klingenthal nach bestandenem Audit das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ verliehen. Das Qualitätszeichen macht generationenfreundliches Einkaufen im Einzelhandel zu gelebter Wirklichkeit.

Bild: Frau Färber (mit Urkunde) und ihre Mitarbeiter

Edeka Schneider erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Stephan Meyer (MdL) und Udo Witschas (stellvertretender Landrat des Landkreises Bautzen) zu Gast im Edeka Markt Weißenberg. Olaf Schneider nahm seine Auszeichnung für Generationenfreundliches Einkaufen vom Handelsverband Sachsen in Empfang.

Bild v.l.: David Tobias (Geschäftsführer HVS), Marica Pawlik (HVS), Udo Witschas (stellvertretender Landrat LK Bautzen), Olaf Schneider (EDEKA Schneider), Dr. Stephan Meyer (MdL)

https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-616218_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

EDEKA Meißner erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"
EDEKA Meißner Markneukichen

Der Handelsverband Sachsen hat EDEKA Meißner aus Markneukirchen nach bestandenem Audit das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ verliehen. Das Qualitätszeichen macht generationenfreundliches Einkaufen im Einzelhandel zu gelebter Wirklichkeit.

Bild v.l.: Jörg Vulturius (HVS), Andreas Meißner (EDEKA Meißner)

Frau Pawlik vom HVS überreicht die Auszeichnung an Inhaberin Anne Skiba nach erfolgreichem Audit zum Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich".

Frau Pawlik (l.) vom HVS überreicht die Auszeichnung an Inhaberin Anne Skiba nach erfolgreichem Audit zum Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich". Die Zertifizierung bescheinigt ein angenehmens Einkaufen für alle Kundengruppen.

Bild v.l.: Marica Pawlik (HVS), Anne Skiba (Rewe Anne Skiba)