Newsübersicht 2022

Da es kleinen und mittelständischen Händler:innen im stationären Handel oft an Wissen zu konkreten Schritten fehlt, die sie für einen nachhaltigeren Betrieb gehen können, haben wir im Infoblatt „Nachhaltigkeit im stationären Handel – umweltfreundlich handeln mithilfe digitaler Lösungen“ Beispiele für Nachhaltigkeitsvorhaben gesammelt und aufbereitet, die mittels digitaler Tools durchgeführt werden können.

Unter anderem beantworten wir die Fragen:

  • Warum sollte ich mich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen?
  • Wie behalte ich als Händler:in den Energieverbrauch im Blick?
  • Wie können Ausschuss und Verschwendung im Handel reduziert werden?

 

Der erste Marktplatz der anderen Art findet am 22. September in Görlitz im Rathaus-Innenhof statt.

Der Marktplatz GUTE GESCHÄFTE ist weit mehr als eine Einkaufsmöglichkeit für frisches Gemüse. Es ist ein Platz, auf dem sich geschäftliche und soziale Aspekte vereinen!

Logo Klimaschutzoffensive des Handels

In Zusammenarbeit mit der Klimaschutzoffensive des Handels wurde eine Checkliste mit Energiespartipps entworfen.

Diese und viele weitere Informationen rund um die Themen Klima und Energie finden sie hier.

Edeka Schneider erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"

Stephan Meyer (MdL) und Udo Witschas (stellvertretender Landrat des Landkreises Bautzen) zu Gast im Edeka Markt Weißenberg. Olaf Schneider nahm seine Auszeichnung für Generationenfreundliches Einkaufen vom Handelsverband Sachsen in Empfang.

Bild v.l.: David Tobias (Geschäftsführer HVS), Marica Pawlik (HVS), Udo Witschas (stellvertretender Landrat LK Bautzen), Olaf Schneider (EDEKA Schneider), Dr. Stephan Meyer (MdL)

https://www.mdr.de/sachsenspiegel/video-616218_zc-61a459d2_zs-4ccc2d21.html

EDEKA Meißner erhält das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich"
EDEKA Meißner Markneukichen

Der Handelsverband Sachsen hat EDEKA Meißner aus Markneukirchen nach bestandenem Audit das Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ verliehen. Das Qualitätszeichen macht generationenfreundliches Einkaufen im Einzelhandel zu gelebter Wirklichkeit.

Bild v.l.: Jörg Vulturius (HVS), Andreas Meißner (EDEKA Meißner)

Frau Pawlik vom HVS überreicht die Auszeichnung an Inhaberin Anne Skiba nach erfolgreichem Audit zum Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich".

Frau Pawlik (l.) vom HVS überreicht die Auszeichnung an Inhaberin Anne Skiba nach erfolgreichem Audit zum Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich". Die Zertifizierung bescheinigt ein angenehmens Einkaufen für alle Kundengruppen.

Bild v.l.: Marica Pawlik (HVS), Anne Skiba (Rewe Anne Skiba)