Wirtschaftspolitischer Empfang: Wohin steuert Sachsens Handelspolitik?

Ort: Löwensaal Dresden (Dr.-Külz-Ring 10, 01067 Dresden)

Der Handel lebt von optimistischen Verbrauchern, zuversichtlichen Unternehmen und einer verlässlichen Politik. Gegenwärtig trüben Krisenstimmung, Inflation und Unsicherheiten Konjunktur und Konsum. Während vielerorts Corona-Darlehen zu tilgen sind, steigen gleichzeitig die Kosten für Energie, Löhne u. v. m. Erhöhte Einkaufspreise und zurückhaltende Kaufneigung sorgen für schrumpfende Roherträge, aus denen die steigenden Kosten zu stemmen sind. Wie viel Einfluss hat die Politik (noch) auf wirtschaftliche Stabilität und gesellschaftlichen Zusammenhalt? Welchen Handlungsspielraum hat die sächsische Landespolitik? Und welchen Stellenwert nimmt Sachsens Handel künftig in Stadt und Land ein? Unter anderem mit diesen Fragen werden uns am 05.06.2024 in Dresden mit unseren Gästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft auseinandersetzen. Dazu begrüßen wir auch unseren sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie in der Einladung.

Einladung

Anmeldung

Die Anmeldung zum Wirtschaftspolitischen Empfang erfolgt ausschließlich per Mail an:

hvs-land@handel-sachsen.de

Zurück