Frische Impulse

In dieser Rubrik bieten wir Ihnen Interessantes aus der Welt des Handels. Hier berichten wir oder Partner über ausgewählte Zukunftsthemen oder besondere Fragestellungen rund um den Handels. Wir hoffen, Ihnen damit spannende Impulse und Anregungen liefern zu können. Erfreuen Sie sich jede Woche an neuen Beiträgen, die wir hier veröffentlichen.

Filter-Möglichkeit nach Themen

Auf der rechten Seite bzw. im Folgenden können Sie über unsere Kategorie-Auswahl oder Schlagwort-Filter die für Sie spannenden Themen herausfiltern.

Alte Baumwollspinnerei Flöha

Die Stadt Flöha setzt sich aus vier Ortsteilen zusammen, die mit Gründung einer Baumwollspinnerei zu einer aufstrebenden Industriegemeinde zusammenwuchsen.

Kaum eine Woche vergeht, ohne dass wir von Naturkatastrophen, schwindenden Ressourcen und einer zunehmend kranken Umwelt lesen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Unternehmensverantwortung auch im Einzelhandel auf der Agenda immer weiter nach oben rutschen.

REWE Björn Keyser Team

Wie schaffen wir es, dass sich Interessenten eher bei uns als bei anderen bewerben? Waren in den Startjahren für uns die Kundinnen und Kunden im absoluten Fokus, war es 2018 an der Zeit, sich mit der gleichen Intensität um die Mitarbeitenden zu kümmern.

Instagram
Shoppable Post von Fräulein Mode und Wohnen. www.instagram.com/fraeuleinmodeundwohnen/, abgerufen am 01.10.2021

Soziale Netzwerke entwickeln sich zunehmend zu Verkaufskanälen: Bereits 9 von 10 Konsument:innen im Alter von 16 bis 29 Jahren gaben in einer Studie des ECC KÖLN im August 2021 an, schon einmal ein Produkt gekauft zu haben, das sie zuvor über Social Media entdeckt hatten. Der relevanteste Verkaufskanal für diese Zielgruppe ist aktuell Instagram.

Für jedes Handelsunternehmen, ob kleines, feines Fachgeschäft oder mittelständischer Filialist gilt in Zeiten von Ubiquität und Online-Handel, also der ständigen Verfügbarkeit von Waren aller Art überall und zu jeder Tageszeit ein wesentliches Erfolgskriterium: ist man in der Lage, seinen Kunden mehr zu bieten als nur die Bedarfsdeckung?