Termine Dresden

Montagsakademie

03.04.2017
18:00 - 21:30

Dresden wird in Kürze als vierte Stadt Sachsens den Titel Fairtrade Town tragen. Damit eng verbunden ist die Förderung des fairen, ökologischen und regionalen Handels.

Was bedeutet Fairer Handel und was verbinden Handel, Gastronomie und Dienstleistung damit?

Diese und weitere Fragen beantwortet eine gemeinsame Veranstaltung der Netzwerkpartner im Rahmen der „Montagsakademie“. Diese beleuchtet jeden ersten Montag im Monat aktuelle Themen in lockerer Atmosphäre und bietet neben der Wissensvermittlung auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Begrüßung durch den Gastgeber Gregor Mastaler (F.A.I.R.E. Warenhandels eG)

Einblicke und Zahlen zu Fairtrade – David Tobias (Handelsverband Sachsen)

Ideensammlung zur Organisation, Durchführung und Vermarktung von Aktivitäten zur Fairen Woche 2017

sowie Best-practice-Beispiele aus Food- und Nonfood- Handel – Antonia Mertsching (Sachsen kauft fair)                        

Zum Hintergrund:

Die Faire Woche ist die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland. Sie fand 2001 zum ersten Mal statt und wird seit 2003 jedes Jahr in der zweiten Septemberhälfte durchgeführt. Die Faire Woche informiert bei ihren jährlich 2000 bis 2500 Veranstaltungen über den Fairen Handel in Deutschland und weltweit. Die Planung und Umsetzung der Aktionen übernehmen lokale Gruppen und Organisationen, wie Weltläden, Aktionsgruppen, kirchliche Gruppen, Unternehmen, Supermärkte, Fairtrade-Schulen oder gastronomische Betriebe.

Ort: Die F.A.I.R.E Warenhandels eG, Radeburger Straße 172, 01109 Dresden


„Generationenfreundliches „Kompass“ Versorgungswerk des Handels „Einzehandel“ „Ab „BSZ1