Rundschreiben - 11/2017

Betrugsmasche: Scheinrechnungen für Handelsregistereintrag

Wieder einmal versucht ein unlauterer Anbieter mit einer Scheinrechnung für Han­delsregistereintragungen, Unternehmen zu täuschen und abzuzocken.

Absender dieser „Kostenrechnungen“ über 789 Euro ist ein „Handelsregister der Länder, Obere Lindenstrasse 10, 99842 Ruhla“. In dem Brief wird z. B. durch den Bundesadler der Eindruck eines offiziellen Schreibens erweckt. Wie immer in sol­chen Fällen handelt es sich um eine arglistige Täuschung dreister Bauernfänger. Wichtig: Zahlen Sie auf keinen Fall und werfen Sie das Scheiben stattdessen umgehend in den Papierkorb! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Juristen in Ihrer HVS-Geschäftsstelle.

Zurück


„Generationenfreundliches „Kompass“ Versorgungswerk des Handels „Einzehandel“ „Ab „BSZ1 Signal Iduna“ /></a>
	
	<style>
		.partner a {
    		width: 14%;
    		float: left;
		}
	</style>
	</div>
    </div>

      
  
<script src=