Interessenvertretung

Interessen vereint vertreten!

Mit unseren Geschäftsstellen in Dresden, Chemnitz und Leipzig sind wir gut aufgestellt, um Sie jederzeit persönlich bei Ihren Anliegen zu unterstützen. Zugleich bilden wir gemeinsam mit Ihnen im Land und den Kommunen eine starke Branchenvertretung und zusammen mit dem Handelsverband Deutschland (HDE) repräsentieren wir den Handel auf Bundesebene.

Interessenvertretung für Sachsens Handel

  • Wahrnehmbare Öffentlichkeits- und Imagearbeit
  • Mitwirkung in Gremien und Ausschüssen zur Wahrung der Einzelhandelsinteressen
  • Stellungnahmen zu Ansiedlungsvorhaben und Begleitung von Standortentwicklungen
  • Als Arbeitgeberverband Tarifvertragspartner und Beteiligter in Gesetzgebungsverfahren
  • Mitglied der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft (VSW) als Repräsentant der drittgrößten Branche

„Erfolg braucht Verbündete, heißt es. Und wo zählt das mehr als beim Durchsetzen gemeinsamer Brancheninteressen. Der Handelsverband ist das Sprachrohr gegenüber der Politik, um die Anliegen der selbstständigen Kaufleute und filialisierten Unternehmen zu bündeln und an die Landtagsvertreter oder Verwaltungen zu richten.“
Joachim Otto, seit 1994 Mitglied mit der Franz Otto GmbH & Co. KG, Auerbach/Vogtland und seit 2018 Präsident des Handelsverbandes Sachsen

„Gleichzeitig wird der Handelsverband bei abwägungsrelevanten Entscheidungen seitens der Politik aufgefordert, Stellungnahmen zur Position des Handels abzugeben. Das sind wichtige Beiträge zur Meinungsbildung in Politik und Öffentlichkeit. Mit dem Handelsverband hat unsere Branche eine starke Lobby und deshalb bin ich stolz, seit 2005 Mitglied zu sein und damit meinen Beitrag für eine breite Mitgliederbasis aller Handelsbranchen und Unternehmensgrößen in allen Regionen Sachsens zu leisten.“
Jörg Heber, Bettenhändler aus Bautzen